Nachrichten

30-09-2013

Erfolgreiche Fortbildung zum kommunalen Klimamanager in Lüdenscheid

Pressemeldung vom 26.09.2013 des Märkischen Kreises:
37 Teilnehmer aus dem ganzen Bundesgebiet kamen ins Lüdenscheider Kreishaus, um hier nach einem dreitägigen Lehrgang ihre Prüfung abzulegen. Besonders erfreulich: Unter den erfolgreichen Absolventen sind auch sieben Mitarbeiter heimischer Kommunen, die mit dem Zertifikat nun ihre Qualifikation als Klimamanager dokumentieren können.

Viele Kommunen engagieren sich bereits auf hohem Niveau in Sachen "Klimaschutz", während andere Städte und Gemeinden noch ganz am Anfang stehen. Bisher haben zwar weder Bund noch Land die Kommunen zu Klimaschutzaktivitäten oder zur Erstellung von Klimaschutzkonzepten verpflichtet. Mit dem neuen nordrhein-westfälischen Klimaschutzgesetz kann sich das in Zukunft jedoch ändern.

Mehr

27-09-2013

www.dortmund.de

2. Oktober 2013 Eröffnung des Dienstleistungszentrum Energieeffizienz und Klimaschutz

Das neue Beratungszentrum mitten in der Innenstadt am Stadthaus soll mit seinen hellen und modernen Räumen zu einer zentralen Anlaufstelle bei allen Fragen zur Gebäudemodernisierung, zukunftsweisender Neubauten und des Energiesparens werden. Dazu gehören insbesondere Informationen zur Wärmedämmung und zur Nutzung regenerativer Energien.

Mehr

03-09-2013

Programm & Informationen

Klimawoche Dortmund -16. bis 22. September 2013

Bei der Klimawoche vom 16. bis zum 22. September 2013 bieten etwa 40 Veranstaltungen in Dortmund Informationen und Spass am Klimaschutz.

Dortmund beteiligt sich unter dem Motto "dortmund – Klima ist heimspiel"

Mehr

02-09-2013

Minister Remmel: „Kommunen erhalten Hilfestellung beim Klimaschutz“ / Landesregierung stellt als erstes Bundesland Online-Handbuch zur Umsetzung des Klimaschutzes in Kommunen bereit

Das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz teilt mit:

Die Landesregierung unterstützt die nordrhein-westfälischen Kommunen bei der Umsetzung der Klimaschutzziele und der Energiewende. Mit dem Online-Handbuch Kommunaler Klimaschutz steht den Städten und Kreisen nun auf der Website der EnergieAgentur.NRW ein umfassendes Informationsinstrument zur Verfügung.

„Klimaschutz ‚made in NRW’ wird vor allem durch das Engagement auf lokaler Ebene getragen. Die Energiewende wächst von unten nach oben: Es gibt kein Kommunalparlament in unserem Bundesland, dass sich dieser Aufgabe noch nicht stellt“, sagte Klimaschutzminister Johannes Remmel. „Wir wollen die Städte und Kreise bei der Umsetzung nicht allein lassen – deshalb hat die EnergieAgentur für das Land ein Online-Handbuch erstellt, das jederzeit verfügbar ist und laufend aktualisiert wird.“

Mehr

15-08-2013

Seminare: Kommunale CO2-Bilanzierung mit ECOregion in Münster und Detmold

Alle Kommunen, Kreise und Regierungsbezirke in NRW haben seit 2011 die Möglichkeit kostenfrei das Tool ECOregion zur Aufstellung einer CO2-Bilanz zu nutzen. Das Umweltministerium NRW hat eine entsprechende Landeslizenz erworben. Die EnergieAgentur.NRW unterstützt die Kommunen in NRW bei der Erhebung von Daten und führt entsprechende Seminare zum Kennenlernen von ECOregion durch.

Zurzeit sind noch Plätze frei in den Seminaren der EnergieAgentur.NRW in Münster und Detmold.

Mehr

30-07-2013

BEW- Lehrgang "Klimaschutzmanager/in in Kommunen" am 24.09.2013 in Lüdenscheid

Das BEW-Bildungsangebot "Klimaschutzmanager/in in Kommunen" finden am am 24.09.2013 in Lüdenscheid erneut statt.

Die Inhalte der Fortbildung im Kurzüberblick:

Mehr

12-07-2013

"Kleine Schritte - Große Wirkung": Erster Klimaschutzkindergarten in Bottrop gekürt

Oberbürgermeister Bernd Tischler hat der Kindertagesstätte Quellenbusch e.V. am 29. Juni als erster Einrichtung in Bottrop das Label „Klimaschutz Kindergarten" verliehen. Im Rahmen des Sommerfestes der KiTa übergab er der Leitung der Kindertagesstätte die durch den Bottroper Künstler Reinhard Wieczorek sowie den Grafiker Karl Kraft gefertigte „Klimaschutz Kindergarten"-Plakette und pflanzte als nachhaltiges Erinnerungsstück an seinen Besuch einen Apfelbaum im Garten der KiTa.

Mehr

05-06-2013

2. Klimakonferenz der Stadt Soest

Am 7. und 8.Juni findet bereits zum zweiten Mal die Klimakonferenz der Stadt Soest statt.

Der Bürgermeister der Stadt Soest, Herr Dr. Ruthemeyer, lädt zur 2. Klimakonferenz alle Soester Bürgerinnen und Bürger sowie Schülerinnen und Schüler ein.

Bei der Konferenz sollen insbesondere die Themen „Gebäudesanierung“, „erneuerbare Energien“ und „Energiesparen“ (meine persönliche CO2- Bilanz) behandelt werden.

Der Aktionstag am Samstag zeigt Beispiele für praktischen Klimaschutz vor Ort.

Mehr

08-01-2013

Das Energielabor mit den verschiedenen Meßfeldern

Energielabor Neuss

Der Rhein-Kreis Neuss hat im Sommer 2012 auf dem Gelände des Berufsbildungszentrums Neuss-Hammfeld sein erstes Energielabor offiziell eröffnet.

Das Energielabor ist Teil eines neuen Aus- und Fortbildungsprojekt um Handwerker für die Thematik der effizienten Energienutzung in Gebäuden zu sensibilisieren. Es steht in erster Line für die Erstausbildung und Weiterbildung zur Verfügung, aber auch für als Möglichkeit zur Kundeninformation.

Mehr