12-08-2014 (Kommentare: 0)

KLIMA.SALON - Wo geht die Reise hin? Zur Finanzierung eines klima- und nutzerfreundlichen ÖPNV von morgen.

KLIMA.SALON 28. August 2014 / 16.00 Uhr / Villa Horion Düsseldorf

www.klimadiskurs-nrw.de

Die Verlagerung des motorisierten Individualverkehrs (MIV) auf den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) ist ein erklärtes Ziel klimapolitischer Maßnahmen im Verkehrssektor, nicht zuletzt aufgrund der ökologischen Überlegenheit von Letzterem hinsichtlich der Pro-Kopf-Emissionen. Die Ausweitung des ÖPNV ist jedoch nur mit einer angemessenen Finanzierung in die Verkehre sowie in die Infrastruktur zu leisten.

Inwieweit ist eine massive Steigerung der Fahrgastzahlen im ÖPNV mit den derzeitigen infrastrukturellen Kapazitäten zu realisieren? Wie können öffentliche Gelder nicht nur zum Erhalt des Status Quo, sondern zum massiven Ausbau zur Verfügung gestellt werden? Wie teuer darf ein qualitativer ÖPNV für den Nutzer sein? Was wird mit Blick auf den Klimaschutz und auf die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben erwartet?

In dem ersten KLIMA.SALON zum Thema „Mobilität“ befassen sich zentrale Akteure mit der Zukunft des ÖPNV in Nordrhein-Westfalen und diskutieren unter anderem zu den genannten Fragen.

 

VORLÄUFIGES PROGRAMM:

16.00 Uhr  

BEGRÜSSUNG

Ulrike Schell, Vorstandsmitglied KlimaDiskurs.NRW e.V. / Mitglied der Geschäftsleitung Verbraucherzentrale NRW e.V.

16.10 Uhr

DIE FINANZIERUNG EINER VERKEHRSWENDE – GRUNDÜBERLEGUNGEN ZUM FINANZBEDARF UND INNOVATIVEN FINANZIERUNGSMETHODEN

Prof. Dr. Heiner Monheim, Inhaber raumkom - Institut für Raumentwicklung und Kommunikation

16.35 Uhr

KOMMENTAR I:

Einschätzung aus Sicht der Verkehrsunternehmen

Volker Wente, Geschäftsführer Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. Landesgruppe Nordrhein-Westfalen

16.50 Uhr

KOMMENTAR II:

Einschätzung aus Sicht der Verkehrsverbünde

Till Ponath, Leiter Marketing Verkehrsverbund Rhein-Ruhr AöR

17.05 Uhr

KOMMENTAR III:

Einschätzung aus Sicht der Zivilgesellschaft

Michael Adler, Chefredakteur der Zeitschrift "fairkehr" 

17.20 Uhr

PAUSE

17.40 Uhr

INTERVIEW: "Mobilität von morgen"

Ursula Mense, Journalistin

im Gespräch mit

Martin Randelhoff, Herausgeber und Gründer des Blogs "Zukunft Mobilität"

17.50 Uhr

PUBLIKUMSDISKUSSION

Alle Referenten

Moderation: Ursula Mense, Journalistin

19.00 Uhr

GET TOGETHER

Anmeldung

KlimaDiskurs.NRW e.V.
Frau Pia Büber
Corneliusstraße 18 
40215 Düsseldorf
T 0211 63553810
F 0211 63553811

info(at)klimadiskurs-nrw.de

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben