10-09-2014 (Kommentare: 0)

klimadialog.südwestfalen am 1. Oktober 2014 in Arnsberg: Elektromobilität als Schwerpunktthema

Den Kinderschuhen entwachsen, gilt die Elektromobilität (im Verbund mit anderen, klimafreundlichen Verkehrsträgern) als wesentlicher Baustein für die Mobilität der Zukunft. In NRW wird bereits vielfach versucht, zukunftsweisende Mobilitätskonzepte zu erproben bzw. umzusetzen, um diese im Alltag zu verankern.

Auf der Veranstaltung zeigen wir nicht nur den aktuellen Stand dieser Technologie, sondern werfen auch einen Blick in die Zukunft: Welchen Beitrag leistet die Elektromobilität zukünftig zum Schutz unseres Klimas? Welche Möglichkeiten und Chancen eröffnet die Elektromobilität für die Technologie- und Industrieregion Südwestfalen? Wie kann es gelingen, die ehrgeizigen Zielvorgaben der Bundesregierung zu erreichen? Ist die Elektromobilität bereits alltagstauglich? Und sind E-Fahrzeuge bereits eine ernstzunehmende Alternative für Unternehmen und Verwaltungen – gerade im ländlich strukturierten Raum?

Die Vision einer „Elektromobilitätsregion Südwestfalen“ möchten wir gemeinsam mit Kommunalvertretern, Wissenschaftlern, Politikern und Vertretern namhafter Institutionen am 1. Oktober 2014 diskutieren.

Die Veranstaltung richtet sich an kommunale Vertreter und Unternehmen, die auf nachhaltige und klimaschonende Mobilität setzen wollen, Vertreter aus Wissenschaft und Politik, von Institutionen sowie selbstverständlich an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger.

Parallel zu den Vorträgen präsentieren verschiedene Anbieter der Region und darüber hinaus auf einer begleitenden Ausstellung aktuelle E-Fahrzeuge sowie ihre Beratungs- und Informationsangebote sowie Projekte rund um die E-Mobilität. Ein E-Bike und Segway-Parcours sowie Fahrzeugpräsentationen im Außenbereich des Kaiserhauses ermöglichen es dem Besucher, selbst einmal die Vorteile der lautlosen und emissionsarmen Fortbewegung kennen zu lernen und auszuprobieren.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Netzwerk „Kraftstoffe und Antriebe der Zukunft“ sowie dem Netzwerk „Brennstoffzelle und Wasserstoff“ der EnergieAgentur.NRW statt. Der klimadialog.südwestfalen sowie das klimanetzwerk.südwestfalen sind Projekte im Zuge der Umsetzung der Klimaschutzkonzepte der Städte Arnsberg und Lüdenscheid, gefördert aus der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI).
 
Anmeldung unter:
http://www.energieagentur.nrw.de/1-klimadialogsuedwestfalen-2014-24332.asp

Zurück

Einen Kommentar schreiben