29-05-2013 (Kommentare: 0)

Sternfahrt am bundesweiten Aktionstag “Mobil ohne Auto” am Sonntag, den 16. Juni 2013

Am 16. Juni 2013 beteiligt sich Dortmund unter der Schirmherrschaft des Dortmunder Oberbürgermeisters, Ullrich Sierau, und dem Motto “Klare Sache – Mobil ohne Auto” mit einer Fahrrad-Sternfahrt am bundesweiten gleichnamigen Aktionstag “Mobil ohne Auto”.

Zahlreiche Radfahrer starten bereits am Vormittag in umliegenden Städten und werden sternförmig ins Dortmunder Zentrum radeln. Die Liste der teilnehmenden Städte liest sich derzeit wie folgt: Bochum, Castrop-Rauxel, Ennepe-Ruhr-Kreis, Hagen, Hamm, Herne, Iserlohn, Paderborn, Recklinghausen, Soest, Kreis Unna, Waltrop, Werl und Wuppertal. Startpunkt der rund 15 km langen Hauptroute ist der Hörder-Burg-Platz am Phoenix-See (Abfahrt 13:00 Uhr). Zudem gibt es weitere Treffpunkte entlang der Route, die schließlich auf dem Friedensplatz (Ankunft 15:00 Uhr) endet, wo ein Fest mit zahlreichen Fahrrad-Aktionen die Teilnehmer erwartet. Dort werden auch originelle Teilnehmer beim Wettbewerb gekürt.

 

Die Fahrrad-Sternfahrt Dortmund 2013 bildet dieses Jahr den Auftakt zur AOK-Kampagne "Mit dem Rad zur Arbeit". Organisiert wird die Fahrrad-Sternfahrt Dortmund 2013 von den jeweiligen Kreisverbänden Dortmund und Unna der Vereine ADFC und VCD, dem Umweltamt der Stadt Dortmund, dem Fahrrad-Netzwerk VeloCityRuhr, der Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt VeloKitchen aus der Dortmunder Nordstadt sowie weiteren Vereinen und Privatpersonen.

metropolradruhr bietet zur Fahrrad-Sternfahrt Dortmund Radelwilligen ohne fahrtüchtiges Rad seine Leihräder für maximal 24 Stunden kostenfrei an.

Hierzu müssen sich Nutzer online oder im Call-Center (030/6920 5046) unter Angabe ihrer Telefonnummer und eines Gutschein-Codes registrieren lassen.

Die Fahrrad-Sternfahrt Dortmund ist eine von zahlreichen “Mobil ohne Auto”-Aktionen, bei denen zeitgleich im gesamten Bundesgebiet tausende Teilnehmer auf dem Rad erwartet werden. Aktuelle Informationen, inklusive dem Gutschein-Code für metropolradruhr.de, gibt es fortlaufend unter www.fahrradsternfahrt.dortmund.de und auf Anfrage an sternfahrt-dortmund@velocityruhr.net.

Zurück

Einen Kommentar schreiben