04-11-2013 (Kommentare: 0)

Rückblick: Vierter Erfahrungsaustausch der PlattformKLIMA in Arnsberg

Exkursion in die Ruhraue (Bild: Stadt Arnsberg)

Am Donnerstag, den 19.09.2013 fand der vierte Erfahrungsaustausch Klima in Arnsberg zum Thema "Klimaanpassung" statt. Zahlreiche interessierte Teilnehmer waren angereist, sowohl aus kleinen Kommunen, aber auch aus Großstädten und Kreisen.

Gestartet wurde mit einem kurzen allgemeinen Überblick zur Klimaanpassung in NRW.

Markus Müller, Klimanetzwerker der EnergieAgentur.NRW, stellte sein Unterstützungsangebot vor. Seit dem Frühjahr 2013 haben in allen Bezirksregierungen in NRW Netzwerker für den Klimaschutz ihre Arbeit aufgenommen.

Herr Dr. Scheja, Vertreter der Stadt Arnsberg, stellte die Umsetzung der Maßnahmen und Ziele zur Klimaanpassung in der Ruhraue und an den Nebenläufen im Detail vor. Die Gäste aus den Kreisen und Kommunen diskutierten im Anschluss die Möglichkeiten, Herausforderungen und Herangehensweisen bei der Klimaanpassung auf kommunaler Ebene. Die Veranstaltung endete mit einer Exkursion in die umgebaute Ruhraue mit zahlreichen Erläuterungen über den durchgeführten Umbau.

Der Erfahrungsaustausch war eingebettet in das Programm der Arnsberger Aktionswoche zum Thema Klimaschutz und Klimapassung.

 

Die Erfahrungsaustausche für Kommunen und Kreise werden fortgesetzt. Der nächste Termine ist für den 17. Dezember 2013 in der Stadt Bonn geplant.

Im November sind zusätzlich neue Workshops zu Konzepten und Förderanträgen geplant.

 

Die Präsentationen der Veranstaltung können Sie hier herunterladen:

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben