Nachrichten

21-09-2020

In eigener Sache: Neuer Webauftritt in Kürze!

Seit 2013 haben wir diese Seite betrieben, jetzt ist es Zeit für eine Verbesserung.

In Kürze erscheint an gewohnter Stelle unser neuer Auftritt, der auch technisch auf dem neusten Stand sein wird. Da wir im Hintergrund seit einigen Woche Arbeiten, die Beiträge migriert haben ist es hier ruhig geworden. Kein Zeichen des Stillstandes, sondern die Vorzeichen für den Neustart.

Wir freuen uns darauf Sie bald in einem neuem Design begrüßen zu dürfen!

15-06-2020

LWL in Münster sucht zwei Klimaschutzmanager*innen (w/m/d)

Soziales, Psychiatrie, Maßregelvollzug, Jugend und Schule und Kultur – für all das stehen wir: Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) arbeitet als Kommunalverband mit 17.000 Beschäftigten für die 8,3 Millionen Menschen in der Region.

Wir suchen zum 01.10.2020 (spätestens zum 01.01.2021) zwei

 Klimaschutzmanager*innen (w/m/d)

Dipl.-Ing. oder Bachelor of Engineering (FH) (w/m/d) der

Ingenieurwissenschaften, vorzugsweise der Fachrichtung Klimaschutzmanagement, Nachhaltigkeitsmanagement, Umweltingenieurwesen oder einer anderen Ingenieurwissenschaft

(EG 11 bzw. EG 12 TVöD; Kenn-Nr. 174/20)

für die Stabstelle Klimaschutz des LWL-Bau- und Liegenschaftsbetriebs. Ihr Dienstort ist Münster.

Mehr

02-06-2020

Klimaschutz und Corona - Aktuelle Beratungsangebote der PlattformKlima.NRW

Die allgegenwärtigen Veränderungen durch die Corona-Pandemie beschäftigen uns alle einerseits privat und haben andererseits berufliche Auswirkungen auf die Verwaltungsarbeit und auf die Möglichkeiten, kommunale Klimaschutzprojekte durchzuführen. Da der Klimawandel keine "Coronapause" macht, ist es umso wichtiger, trotz bestehender Unsicherheiten Ideen zu entwickeln, wie die kommunale Klimaschutzarbeit weiterentwickelt werden kann. Die klimapolitischen Initiativen der letzten Monate (rund um den Klimanotstand oder die "Friday for future"-Bewegung) werden ebenfalls Strategien entwickeln und ihre lokalen Aktivitäten, trotz der aktuellen Coronakrise, wieder verstärken.

Mehr

08-05-2020

Der Kreis Minden-Lübbecke sucht befristet bis zum 31.12.2021 für das Umweltamt eine/einen Klimaschutz- und Klimaanpassungsmanager*in (m/w/d)

Der Kreis Minden-Lübbecke ist seit vielen Jahren im Klimaschutz aktiv und verfügt seit 2019 über ein integriertes Klimaschutzkonzept (IKSK). Der dazugehörige Maßnahmenkatalog umfasst 61 Klimaschutzmaßnahmen aus den Handlungsfeldern Bildung und Nachhaltigkeit, Energieeffizienz, Erneuerbare Energien, Klimaanpassung, Mobilität und Vernetzung & Kommunikation. Außerdem ist der Kreis Minden-Lübbecke Partnerregion im Projekt Evolving Regions. Das Projekt hat das Ziel die Widerstandsfähigkeit der beteiligten Regionen gegenüber den Auswirkungen des Klimawandels zu stärken. Die ausgeschriebene Stelle umfasst die regionale Koordination des Projekts Evolving Regions und die Unterstützung der bereits angelaufenen Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes.

Mehr

12-03-2020

Klimaschutzmanagerin / Klimaschutzmanager (w/m/d) für den Kreis Unna gesucht!

Zur Verstärkung unseres Teams sucht der Kreis Unna im Fachbereich Natur und Umwelt, zum 01.07.2020,

eine / einen:

Klimaschutzmanagerin / Klimaschutzmanager (w/m/d)

EG 11 TVöD; Vollzeit;

befristet bis zum 30.06.2022, bei Weiterbewilligung des Förderprogramms ist eine Verlängerung möglich. Die Ausschreibung erfolgt vorbehaltlich der Bewilligung der Projektförderung durch den Projektträger Jülich im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.

Mehr

26-02-2020

„Durchblick im Klimadschungel“ am 30. März 2020 in Wenden

Das 16. Netzwerktreffen des klimanetzwerk.südwestfalen bietet diesmal einen Überblick über aktuelle Entwicklungen im Klimaschutz und der Klimaanpassung. Kommunal-, Bundes- und Landespolitische Weichenstellungen werden durch Fachreferenten thematisiert und beleuchtet. Zeit für Vernetzung der Teilnehmenden und das Kennenlernen von Best Practice aus dem und über den Regierungsbezirk Arnsberg hinaus.

Mehr

25-02-2020

Stadt werne sucht eine/n Klimaschutzmanager/in* (m/w/d)

Der Rat der Stadt Werne an der Lippe mit ca. 30.000 Einwohnern hat beschlossen, dass die Veränderung des Klimas wirksame und zielführende Maßnahmen erfordert, um die Klimaziele der Bundesrepublik und der Europäischen Union zu erreichen.

Daher sucht die Stadt Werne zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Klimaschutzmanager/in* (m/w/d)

befristet für 2 Jahre in Vollzeit. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 11 TVöD ausgewiesen. Eine Eingruppierung kann je nach persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 12 TVöD erfolgen. Das Aufgabengebiet dieser Stelle setzt sich im Wesentlichen aus folgenden Komponenten zusammen:

Mehr

19-02-2020

Stadt Menden (Sauerland) sucht eine(n) Klimaschutzmanagerin bzw. Klimaschutzmanager (m/w/d)

Die Abteilung Umwelt und Bauverwaltung des Fachbereichs Umwelt, Planen und Bauen der Stadt Menden (Sauerland) sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n

Klimaschutzmanagerin bzw. Klimaschutzmanager (m/w/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Alternativ ist eine Teilzeitbeschäftigung im echten Jobsharing möglich. Flexibilität in Bezug auf die Arbeitszeitgestaltung ist daher erforderlich.

Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 11 TVöD.

Mehr

19-02-2020

Stadt Hattingen sucht Klimaschutzmanagerin/ Klimaschutzmanager (m/w/d)

Die Stadt Hattingen - rd. 56.000 Einwohnerinnen und Einwohner - sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Stadtentwicklung des Fachbereiches Stadtplanung und Stadtentwicklung (FB 61), unter Vorbehalt einer Förderung durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, eine

Klimaschutzmanagerin/ einen Klimaschutzmanager (m/w/d).

Es handelt sich um eine für drei Jahre befristete Vollzeitstelle. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und wird nach der Entgeltgruppe E 11 vergütet.

Die Stelle dient schwerpunktmäßig der Umsetzung des von der Stadtver­ordnetenversammlung am 03.12.2019 beschlossenen Integrierten Klimaschutzkonzeptes mit integriertem Hand­lungsfeld „Anpassung an den Klimawandel“ (IKSK) für die Stadt Hattingen.

Mehr

10-02-2020

Klimaschutzmanager für die Konzeptaufstellung in der Gemeinde Langenberg gesucht!

Die GEMEINDE LANGENBERG hat im Fachbereich „Bauen und Finanzen“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Mobilitäts- und Klimaschutzmanagers (m/w/d)

neu zu besetzen. Die Stelle (Vollzeit) ist zunächst auf 2 Jahre mit der Option der Verlängerung befristet.

Mehr