04-07-2016 (Kommentare: 0)

Umweltbundesamt veröffentlicht neue Version des „Klimalotsen“

Das Umweltbundesamt hat den Online-Leitfaden „Klimalotse“ umfassend überarbeitet und noch besser auf die Bedürfnisse von Kommunen abgestimmt. Mit dem „Klimalotsen“ können Kommunen die Risiken des Klimawandels umschiffen und dessen Chancen gezielt nutzen. Er richtet sich vor allem an Entscheidungsträger in Städten und Gemeinden, etwa in Umweltämtern oder in der Stadtplanung.

Der „Klimalotse“ leitet den Anwender im Rahmen von fünf Modulen bei der Auseinandersetzung mit Klimafolgen in Deutschland und der Anpassung daran. Jedes Kapitel besteht dabei aus mehreren Textabschnitten zu den jeweiligen Unterthemen.

  • Modul 1 „Klimawandel verstehen und beschreiben“
  • Modul 2 „Verwundbarkeit erkennen und bewerten“
  • Modul 3 „Maßnahmen entwickeln und vergleichen“
  • Modul 4 „Strategieerstellung und Integration“
  • Modul 5 „Beobachtung und Evaluation“

Die neue Version des „Klimalotsen“ ist dabei flexibler und betrachtet viele Aspekte der Klimaanpassung tiefgehender als zuvor: Über die fünf Module unterstützt der „Klimalotse“ Städte und Gemeinden bei der Planung und Umsetzung einer einfachen Anpassungsstrategie, einer integrierten Klimaschutz und -anpassungsstrategie oder einzelner Maßnahmen zur Anpassung an Folgen des Klimawandels.

Die Bereiche „Finanzierung von Anpassungsmaßnahmen“ sowie „Strategieerstellung und Integration“ wurden erweitert und an die Praxis in den Kommunen angepasst – rechtliche Neuerungen sowie zahlreiche Hinweise und Anregungen von Anwendern wurden aufgegriffen.

Zur schnelleren Orientierung illustrieren Bildergalerien die technischen Informationen anhand von Beispielen und Dokumenten einzelner Kommunen, wie zum Beispiel eine Reihe von Stadtratsbeschlüssen zur Umsetzung von Anpassungsprozessen, Karten zum Stadtklima, Ansätze zur interkommunalen Zusammenarbeit und erfolgreich implementierte Strategien.

Auf der Website des Umweltbundesamts können zudem erprobte Vorlagen heruntergeladen werden; zum Beispiel zur Dokumentation vergangener Extremereignisse oder eine Blaupause für die Erstellung einer Strategie. Für die Bearbeitung besonders herausfordernder Aufgaben liefert der „Klimalotse“ Hilfestellungen, beispielsweise über bewährte Tipps von Akteuren aus der Praxis oder in Form von Links zu anderen Instrumenten.

Anmerkung 

Der „Klimalotse“ ist ein sinnvolles und leicht verständliches Tool für Kommunen, um sich ohne spezielles Vorwissen mit den Folgen der Klimaveränderung auch in Deutschland auseinander zu setzen. Kommunale Entscheider werden für die Problematik zusätzlich sensibilisiert und bei der Erarbeitung von möglichen Maßnahmen und deren Bewertung unterstützt.

Der „Klimalotse“ kann auf der Internetseite des Umweltbundesamtes unter ff. Adresse herunter geladen werden:

www.umweltbundesamt.de/themen/klima-energie/klimafolgen-anpassung/werkzeuge-der-anpassung/klimalotse

Zurück

Einen Kommentar schreiben