30-10-2013 (Kommentare: 0)

Einladung zum Erfahrungsaustausch der Klimabeauftragten aus den Kommunen in NRW

Thema: "Öffentlichkeitswirksame Projekte und Aktionen zum kommunalen Klimaschutz und der Klimaanpassung",

Termine & Veranstaltungen

Die KommunalAgenturNRW GmbH bietet über die PlattformKLIMA im Auftrag der EnergieAgentur.NRW für alle Kommunen und Kreise in NRW Hilfestellung und konkrete Beratung zu Fragen des kommunalen Klimaschutzes und der Klimaanpassung.

In unserer Veranstaltungsreihe „Regionaler Erfahrungsaustausch“ für die Klimabeauftragten der Kommunen in NRW, zu der wir Sie am

  • 17. Dezember 2013 von 09:30 Uhr bis ca. 14:00 Uhr
  • in das Stadthaus Bonn, Berliner Platz 2, 53111 Bonn einladen,

möchten wir uns intensiv mit dem besonderen Thema:

 Öffentlichkeitswirksame Projekte und Aktionen zum kommunalen Klimaschutz und der Klimaanpassung

beschäftigen. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Alle Aktionen, Projekte, Maßnahmen und Aktivitäten zum Klimaschutz und zur Anpassung an die Klimawandelfolgen sind dann am effektivsten, wenn sie das Thema interessant und verständlich darstellen, attraktiv für unterschiedlichste Ansprechpartner sind und Spaß machen. Größere Städten haben zwar häufiger die Mittel, solche Projekte in Angriff zu nehmen, sehen sich jedoch auch in der Planung und Umsetzung vielen verwaltungsinternen Abstimmungshürden gegenüber. Gleichzeitig ist bei budgetintensiven Projekten meist eine frühzeitige Planung nötig, um entsprechende Mittel zu binden und Befürworter zu mobilisieren.

Wie kommen wir zu ansprechenden Aktionen? Was ist in den größeren Nachbarstädten geplant? Kann unsere Stadt sich anschließen? Wie können wir uns untereinander besser vernetzen? Was ist machbar unter den vielfältigen Ansprüchen und Anforderungen, die zu berücksichtigen sind? Dies sind nur einige Fragen, die sich bei der Planung von Aktionen zum Thema kommunaler Klimaschutz stellen.

Wir wollen die Entwicklung von Maßnahmen vor allem in größeren Städten diskutieren und mögliche Synergieeffekte durch Kooperation und gemeinsame Aktionen beleuchten. Ziel ist es, Netzwerkstrukturen aufzubauen und Raum für Wissenstransfer zu schaffen.

Nehmen Sie teil an unserem Erfahrungsaustausch und bereichern Sie die Diskussion mit einer kurzen Vorstellung Ihrer Projekte und geplanten Aktionen.

Es wäre schön, wenn Sie uns Anregungen, Informationen zu möglichen Maßnahmen oder geplanten Projekten vor der Veranstaltung zusenden an: Frau Birgit Weller, Weller@KommunalAgenturNRW.de.

Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt. Für die Organisation benötigen wir Ihre verbindliche Anmeldung per E-Mail bis zum 06. Dezember 2013, ebenfalls an die o.g. E-Mail Adresse.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und einen interessanten Erfahrungsaustausch.

Ihre Ansprechpartner der PlattformKLIMA

Zurück

Einen Kommentar schreiben